Dank Slim4 erhält Wecovi eine optimale Bestandsverwaltung

22. Februar 2018
Dank Slim4 erhält Wecovi eine optimale Bestandsverwaltung

Wecovi hat sich für Slim4 entschieden und strebt hiermit eine Lagerreduktion von 20% an. Dies schafft eine geringere Bindung an das Vorratskapital und ermöglicht eine effizientere Lagerverwaltung. Hierdurch verbessert sich auch der Service-Level, erwartet Purchasing Manager, Albert Marskamp.

Zwanzig Prozent weniger Vorrat

Wecovi hat die Zentrale und das Zentrallager in Zwolle sowie Niederlassungen in Deutschland,  England und Frankreich. Aufgrund des Wachstums, das das Unternehmen in den letzten Jahren erlebt hat, beginnt das Lager nun wirklich zu klein zu werden. “Die Erwartung ist, dass wir mit Slim4 unsere Lagerbestände um bis zu zwanzig Prozent reduzieren können. Das bedeutet, dass wir wieder mehr Palettenplätze zur Verfügung bekommen”, verkündet Marskamp. Aufgrund des zusätzlichen Lagerraums, der freigegeben wird, kann das Lager wieder optimal funktionieren.

Optimale Bestellungen

Innerhalb von Slim4 gibt es eine Reihe spezifischer Bereiche, die laut Marskamp zur Reduzierung des Lagerbestandes führen. Zuerst erwähnt er die Anordnung der richtigen Bestellungen. “Viele unserer Artikel zeigen ein saisonales Muster. Nachfragen können sich auch plötzlich ändern, wenn neue Kunden dazu kommen oder bestehende Kunden wegfallen. Dies muss beim Bestellvorgang gut berücksichtigt werden, sonst wird zu viel bestellt. Auch bei der Einführung neuer Artikel muss man genau und aktiv verfolgen, wie die Nachfrage sich entwickelt. Slim4 wird uns dabei helfen.”

Einkaufsabteilung effizienter

Aber es gibt noch andere Vorteile, die Marskamp bei der Einführung von Slim4 sieht. Zum Beispiel das automatische Ausfüllen von Bestellungen, von der minimalen bis zur optimalen Bestellmenge. Auch kann die Einkaufsabteilung von Wecovi effizienter arbeiten, da die Mitarbeiter ein Dashboard bekommen und sich nur noch nach diesen Prozessen richten. “Hierdurch erhalten sie Zeit, die sie für ihre primären Einkaufsaufgaben nutzen können.”

Das Bild über diesem Artikel zeigt das Einkaufsteam von Wecovi von links nach rechts: Niels Hutten (Produktionsplaner), Samet Tercanlioglu (Einkäufer), Albert Marskamp (Purchasing Manager) und Jelmer Slot (Junior-Einkäufer).

TeilenFacebookTwitterGoogle+E-mail





In Verbindung stehende Neuigkeiten

Anmelden Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und empfangen regelmäßig ein Update.